Kurse, Vorträge und Termine

STEP Elternkurs

Derzeit findet kein
STEP-Elternkurs statt!

Was können Eltern tun, damit ...

  • abendliche Routinen - z.B. Zähne putzen, ins Bett gehen - gut laufen?
  • sie mit den Wutanfällen ihrer Kinder (besser) zurechtkommen?
  • ihre Kinder von Anfang an lernen, mit Medien sinnvoll umzugehen?
  • sie auch für sich gut sorgen und mit ihren Kräften haushalten?

Weitere Inhalte des Kurses sind:

  • wie Sie auf Fehlverhalten ihres Kindes angemessen reagieren können
  • wie Sie die Stärken ihrer Kinder fördern, ohne Druck auszuüben
  • wie Sie den Kindern zuhören, so dass sie sich verstanden fühlen, und so mit den Kindern reden, dass Sie ihnen zuhören
  • wie Sie den Entwicklungsphasen und der Individualität ihrer Kinder gerecht werden können
  • wie Sie ihre Kinder zu kooperativem und verantwortungsbewusstem Handeln anleiten
  • wie Sie Disziplin altersgemäß und sinnvoll ausüben und die Kinder innerhalb gesetzer Grenzen selbst entscheiden lassen
  • wie Sie freundlich und bestimmt sein können und ihre Kinder aus ihren Fehlern lernen lassen
  • wie Sie ihre eigenen Bedürfnisse und Wertvorstellungen berücksichtigen

Der Kurs ist sehr interaktiv gestaltet, durch Austausch mit anderen Eltern und Rollenspiele werden Kursinhalte vertieft.

Sollten Sie Fragen zum Kurs haben, dürfen Sie mich gerne telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Gisela Gauder-Wolf
Mail: gisela@gauder-wolf.de
Telefon: 0 83 81 / 8 07 99 10

Weitere Informationen / Videos siehe auch: www.instep-online.de

Lebendige Kommunikation

montags, alle drei Wochen
von 18:30 bis 20:30 Uhr
Termine auf Anfrage

Christine Schmidt
Dipl. Betriebswirtin (FH)
Wirtschaftsmediatorin (IHK)
Kreative Tanz- und Ausdruckstherapeutin

  • Einzelbegleitung und Coaching
    Bei persönlichen Problemen und wichtigen Lebensfragen, in schwierigen Konfliktsituationen
  • Konfliktvermittlung und Mediation
    u.a. für Paare und Familien (keine Rechtsberatung!)
  • Seminare zur Gewaltfreien Kommunikation (GFK)
    nach M.B. Rosenberg
  • GFK-Übungsgruppe in der Cafeteria des FFT
    montags, alle drei Wochen von 18:30 bis 20:30 Uhr

Termine auf Anfrage!

Kontakt:

Christine Schmidt

Am Eichholz 21, 88239 Wangen
Tel.: 0 75 28 / 9 27 93 48

Mail: c.schmidt@zwischen-menschliches.de
Web: www.zwischen-menschliches.de

Online-Vortrag

Donnerstag, 22.April 2021
um 20 Uhr

Bitte melden Sie sich bis zum
15. April 2021
beim Nachbarschaftstreff Bodnegg an:
gnann@bodnegg.de

"Rente - eine typisch weibliche Problemzone?"

Mit Referent Manuel Schmutz, Mitarbeiter bei der Deutschen Rentenversicherung

Beruf, Kindererziehung und Haushalt unter einen Hut zu bringen ist eine organisatorische Meisterleistung, die immer noch überwiegend von Frauen gestemmt wird. Dabei besteht die Gefahr, dass die spätere Rente dabei zu kurz kommt. Welche Auswirkungen haben diese unterschiedlichen Arbeitszeitmodelle im Leben einer Frau auf ihre Rente und woran liegt das? Wie wirken sich Kindererziehung, Mini-Job und Pflegetätigkeiten auf die spätere Rentenhöhe aus? Kann man Zeiten mit weniger Beitrag in der Rentenversicherung ausgleichen? Wie berechnet sich die Rente überhaupt? Diese und weitere Fragen werden im Vortrag beantwortet.

DER VORTRAG IST KOSTENLOS.